Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Zurück zu Human Design - oder wähle einen von 36 Unterpunkten:

Human Design

Human Design in Unternehmen

Neben einer Auskunft über die individuellen beruflichen Potenziale des Einzelnen kann Human Design auch für Firmen und Unternehmen sehr nutzbringend eingesetzt werden. Die zwei wichtigsten Felder, denen ich eine große Entwicklung prophezeie, sind aus meiner Sicht:

a) Die Auswahl von Personal
Allein anhand Informationen, die sich durch eine Human Design Berufsanalyse (Details siehe HIER) ablesen lassen, sollte klar werden, wie wertvoll diese Informationen als zusätzliches Kriterium bei der Personalauswahl sind. Mag dies sich im ersten Moment auch etwas ungewöhnlich anhören und Ängste vor einem 'gläsernen Menschen' ansprechen - richtig eingesetzt ist dieses Instrument jedoch sowohl für Unternehmen als auch für Bewerber hilfreich.

Kein Angestellter ist glücklich, wenn er feststellen muss, dass ihn die Stelle, auf die er sich beworben hat und die er nun innehat, überfordert, weil ihm bestimmte Voraussetzung dafür fehlen. Umgekehrt blüht jeder auf, wenn er eine Position im Unternehmen hat, bei dem er seine besonderen Talente einsetzen kann und er Wirkung entfaltet.

Mit entsprechender Ausbildung kann Human Design hier als zusätzliche Information bei Personalentscheidungen erheblich dazu beitragen, dass Menschen den für sie richtigen Platz und die für sie geeigneten Aufgabengebiete finden - was gleichzeitig dem Unternehmen viele Vorteile in Bezug auf die Zusammenarbeit, die Effizienz, das Betriebsklima und motivierte Mitarbeiter bringen kann. Ich vermute, dass es künftig mehr und mehr speziell ausgebildete Personalberater geben wird, die durch die Einbeziehung von Human Design für eine neue Qualität in diesen Aspekten sorgen wird.

Diese Entwicklung lässt sich auch daran ablesen, dass es immer mehr 'Human Design Berufscoachs' gibt, die den Einzelnen anhand seines Designs darin unterstützen, schrittweise in einen für ihn passenderen und erfüllenderen Beruf zu wechseln.

Ich bin ziemlich sicher, dass wir eine ähnliche Entwicklung auch in Unternehmen sehen werden. Ich halte es für einen Segen, wenn Human Design dazu beitragen kann, dass jeder von uns den für ihn richtigen Platz in der Berufswelt findet. Die Sichtweise auf die eigene berufliche Arbeit verändert sich, gewinnt an Sinn und Bedeutung und wird zu einer neuen Qualität in der gesamten Arbeitswelt führen.

b) Die Effektivität von Teams
Das Human Design System beschreibt 12 sogenannte 'Penta-Eigenschaften', die jedes Team benötigt, um optimal wirksam und effizient arbeiten zu können. Fehlt eine oder mehrere dieser Eigenschaften, ist das Team dysfunktional. Das ist weder für das Unternehmen noch für die Teammitglieder hilfreich oder förderlich. Da der Erfolg jedes Unternehmen u.a. vom Funktionieren der Zusammenarbeit seiner Mitarbeiter abhängt, ist eine möglichst optimale Zusammensetzung von Teams, Abteilungen und Gruppen extrem bedeutsam.

Wenn ein Unternehmen und deren Teammitglieder offen und bereit dafür sind, ließen sich die Designs der Teammitglieder analysieren um festzustellen, welche dieser 12 Penta-Eigenschaften in einem Team vorhanden sind und welche ggf. fehlen. Auf die Ergebnisse kann man in verschiedener Weise reagieren: Entweder durch Austausch von Teammitgliedern oder durch Einbeziehung von externen Ressourcen, um die dem Team fehlenden Eigenschaften abzudecken.

Dies ist sowohl für das Unternehmen interessant, weil dies zu einer deutlich gesteigerten Effektivität führen kann, als auch für die einzelnen Teammitglieder. Denn innerhalb eines Teams ist kaum jemand glücklich, wenn er in einem dysfunktionalen, ineffizienten Team arbeiten muss, bei dem es an allen möglichen Ecken und Kanten hakt, quietscht und klemmt.

Diese Fachrichtung innerhalb des Human Designs nennt sich 'Penta-Analyse' oder 'BG5'. Es wäre übertrieben zu erwarten, dass man hierdurch nun mit mathematischer Präzision jedes Team optimal zusammenstellen kann. Dafür spielen zu viele weitere Faktoren eine Rolle, die nicht in einem Human Design ablesbar sind, denn dies beruht ja lediglich auf den Geburtszeitpunkt und die als POTENZIAL angelegten Fähigkeiten eines Menschen.

Ob und wie weit jemand diese Potenziale erkannt, entwickelt und in den praktischen Einsatz gebracht hat, wie sich die Persönlichkeit eines Menschen aufgrund seines individuellen Lebensweges entwickelt hat und aufgrund dessen die psychologischen Wechselwirkungen in einem Team getriggert werden - hierüber kann das System keine Auskunft geben.

Dennoch sage ich dem Thema 'Verbesserung von Teamarbeit mittels Human Design' eine große Zukunft voraus und ich bin mir sicher, dass wir in absehbarer Zeit so etwas wie 'Human Design Team Coachs' oder entsprechende Berater sehen werden, die eine Optimierung von Teams und Abteilungen in Unternehmen bewirken werden.


Zurück zu Human Design - oder wähle einen von 36 Unterpunkten:

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema: Innere Autorität: Die innerer Stimme



Copyright © 2024 by Sven-Oliver Wirth