Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Zurück zum Hauptthema oder wähle einen von 14 Unterpunkten:

Beziehungen

Anziehungskraft

Sexuelle Anziehungskraft ist ein Energiefluss zwischen dem maskulinen Kern des einen und der weiblichen Energie eines anderen Menschen. Es ist hilfreich zu wissen, warum und von wem wir uns angezogen fühlen:

Maskuline Männer fühlen sich zu femininen Frauen hingezogen.
Feminine Männer fühlen sich zu maskulinen Frauen hingezogen.
Feminine Frauen fühlen sich zu maskulinen Männern hingezogen.
Maskuline Frauen fühlen sich zu femininen Männern hingezogen.
Sexuell ausgeglichene Männer und Frauen fühlen sich von ebensolchen Partnern angezogen.

Rund 80% der Männer sind maskulin orientiert und werden daher von allen femininen Dingen angezogen. Nicht nur von femininen Frauen, sondern von allen Dingen, die weiblicher Energie ausstrahlen. Von allem, was strahlt, lebendig und belebend, entspannend und bewegend ist. Musik, Wein, Natur, Frauen – das sind Formen femininer Energie. Feminine Energie führt maskuline Männer aus ihrem Kopf in ihren Körper.

Wenn wir unsere eigenen Bedürfnisse kennen, können wir lernen, einen Partner „rundum“ anzunehmen. Wenn beispielsweise ein Mann von Natur aus eher feminin ist, wird seine Energie durch die Entschlossenheit und Zielgerichtetheit einer maskulinen Frau ergänzt. Ein sehr maskuliner Mann kann beispielsweise erwarten, dass jede Frau, die ihn wirklich betört und inspiriert, auch relativ wild, undiszipliniert, verrückt und chaotisch ist, zu wechselhaften Meinungen neigt und gelegentlich „lügt“. Dennoch ist – vom energetischen Standpunkt aus gesehen – dieser Typ von Frau für ihn viel heilsamer und wertvoller, als eine ausgeglichene oder neutrale Frau, die bodenständig, vernünftig und „vertrauenswürdig“ ist.

Die Mehrheit der Männer kann beispielsweise von einer strahlenden Frau, einem hervorragenden Wein oder guter Musik für Stunden oder Tage inspiriert werden. Dies ist ein Geschenk der Natur, das Geschenk des weiblichen Segens. Auch das Verlangen, das eine strahlende Frau in Männern weckt, ist ein Segen. Dieses Verlangen AUSZULEBEN und Kontakt mit einer solchen Frau aufzunehmen, ist eine ganz andere Frage und sollte davon abhängig gemacht werden, ob dies beiden wirklich dient oder nicht.

Jegliches Verlangen eines Mannes nach einer Frau oder umgekehrt ist ein Aspekt des angeborenen Impulses, Liebe zu schenken. Man kann den Umstand, dass ein Mann sich von Frauen oder eine Frau sich von Männern angezogen fühlt, von Anfang bis Ende als eine Geste des Herzens sehen, als ein Verlangen nach Liebe und Einheit.

Wenn du das nächste Mal einem Mann oder einer Frau begegnest, der oder die Energie in dir freisetzt, beobachte diesen Vorgang einmal bewusst - ohne zu handeln. Lasse die Energie, die du durch den Anblick eines strahlenden Gegenübers spürst, durch deinen Körper laufen. Atme tief, ohne sich gegen die Freude zu wehren, die der Anblick in dir hervorruft. Starre jedoch nicht hinüber und stelle auch keinen Kontakt her. Aber lasse die Energie dieser Anziehung frei durch deinen Körper strömen und beobachte diese Kraft. Lerne, dein Verlangen zu vergrößern und zu erhalten.


Zurück zum Hauptthema oder wähle einen von 14 Unterpunkten:

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema: Der fehlende Partner



Copyright © 2022 by Sven-Oliver Wirth