Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Vertrauen

Vertrauen ist der Schlüssel für deine Weiterentwicklung.

Wenn du in Frieden leben möchtest, gilt es für dich zu lernen, in allen Situationen in vollem Vertrauen zu dir selbst zu bleiben. Du musst lernen, den anderen Menschen, der Welt, dem gesamten Universum und dem göttlichen Plan zu vertrauen, egal was passiert.

Alles, was geschieht, ist richtig. Alles was geschieht, ist OK, denn es dient einem ganz bestimmten Zweck. Dies gilt selbst für Dinge wie Hunger, Gewalt oder Krieg. Es gibt keine Zufälle - und hinter jedem Geschehnis steht ein Plan. Mehr dazu hier: Die 7 geistigen Gesetze unserer Welt.

Die Welt ist nur eine Bühne. Und du kannst jederzeit aus der Aufführung aussteigen, indem du dir vor Augen hältst, dass alles, was dich scheinbar bedroht, was dich verunsichert oder scheinbar dein Vertrauen erschüttert, nur eine Projektion deines Verstandes ist, eine Illusion, eine Fantasie. Sie wurde von dir selbst erschaffen, damit es dir nicht langweilig wird. Du lebst in einem Theaterstück - und die deine Mitmenschen sind Schauspieler, die einfach nur eine Rolle spielen.

Diese Sichtweise kann dir helfen, darauf zu vertrauen, dass alles um dich herum nur ein Spiel ist - und am Ende alles gut ausgehen wird! Das Theaterstück, die Geisterbahnfahrt oder deine Traumreise wird - und das steht bereits fest - irgendwann enden, indem du erwachst und die Welt als Illusion erkennst. Dann wirst du die unsterbliche Existenz deiner Seele erfahren. Der wahre Kern deiner Existenz besteht in deiner Seele. Und deine Seele kennt keine Angst, denn sie kann niemals verletzt werden und ist unsterblich. Daher lebt deine Seele in Frieden. Mehr darüber hier: Seele.

Wenn aber die Menschen um dich herum mal wieder durchdrehen, wenn sie gerade wieder ihre Kindheitsdramen oder ihre Machtspielchen aufführen, hilft dir der Satz 'Ich bin weder Täter noch Opfer!'. Dieser Satz schafft den nötigen Abstand, um aus jeder hysterischen Aufführung auszusteigen. Mit diesem Satz bist du sofort raus aus dem Spiel des Dramas. Du verbindest dich durch diesen Satz automatisch mit deiner Seele, die in die Dramen der Welt nicht involviert ist.

Vorlesen: Vertrauen

Bist du an weiteren Themen wie diesem interessiert? Dann abonniere meinen kostenlosen Fernlehrgang!

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema:  Weihnachten



Copyright © 2022 by Sven-Oliver Wirth