Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Präzipitation

Präzipitation ist die Erschaffung von Objekten mittels geistiger Kräfte.

Präzipitation geschieht durch Verdichtung des allgegenwärtigen Urstoffs mittels Gedankenkraft. Wir Menschen wurden nach Gottes Ebenbild geschaffen und er stattete uns Menschen mit genau der gleichen Macht aus. Es wird von jedem Menschen erwartet, dass er mit dieser Kraft seine eigene Welt beherrscht.

Der einzige Grund, aus dem viele Menschen diese Macht noch nicht beherrschen liegt an der Tatsache, dass sie ihre göttliche Autorität nicht anerkennen und nicht benutzen.
Um Präzipitation nutzen zu können musst du dir im Klaren darüber sein, dass die Fähigkeit der bildhaften Vorstellung und die Fähigkeit des Fühlens eine göttliche Kraft ist. Ebenso ist der Stoff, um deinen Wunsch in eine sichtbare Form zu bringen, Gottes reiner Stoff. Und du musst wissen, dass Gott der Ursprung aller schöpferisch aufbauenden Dinge und Handlungen ist und Gott die Kraft ist, die es in eine sichtbare Form bringt.

Weiter setzt Präzipitation voraus, dass der Wunsch, eine bestimmte Sache zu manifestieren,
a) frei von Selbstsucht ist
b) niemandem schadet
c) nicht auf Kosten anderer geht
d) nicht rein aus Neugier nach "Wundern" gewünscht wird.

Sind diese Voraussetzungen gegeben, führt folgender Weg zur sicheren Erfüllung:
1. Mache dir eine bildhafte Vorstellung von dem, was du dir wünschst oder was du aus seinem Leben entfernen möchtest.
2. Schreibe den Wunsch so kurz und klar wie möglich auf - du erstellst damit eine "Urkunde".
3. Visualisiere möglichst bildhaft, wie es aussieht, wenn sich dein Wunsch oder Plan erfüllt hat.

Die "Urkunde" mit deinem Wunsch oder Plan lese öfters jeden Tag im Stillen, vor allem vor dem Schlafengehen. Sprich mit niemandem über deinen Wunsch oder Plan, auch nicht mit dir selbst indem du deinen Wunsch laut aussprichst. Dies ist wichtig um die Kräfte in der Vorstellung des Geistes zu halten. Tausende von Wünschen, Bestrebungen oder Idealen im Leben vieler Menschen hätten sich verwirklicht, wenn sie nicht mit Freunden oder Bekannten darüber gesprochen hätten.

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema:  Projektion



Copyright © 2019 by Sven-Oliver Wirth