MENU
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wenn jemand gestorben ist

-  warum gehen dann Pflanzen ein oder welken sie?

Danke

Das geschieht meines Wissens nach nur, wenn jemand vergessen hat, sie zu gießen.

Vielen Dank, - ich muss erläutern damit es verständlich wird.

Meine Arbeitskollegin schenkte mir einen kleinen Kaktus, als ich die Firma veließ. Der Kontakt verlor sich.

Einige Jahre später war der Kaktus über Nacht gefault, bis auf zwei Triebe. Ich konnte mir das zunächst nicht erklären.

Als ich wiederum einige Zeit später erfuhr, dass sie gestorben war, und ihren Mann und Sohn "zurückließ" brachte ich dies mit dem gefaulten Kaktus als Zeichen in Verbindung.

Als mein Mann an Krebs starb, waren am Abend zuvor die Blumen in der Vase meiner Mutter plötzlich verwelkt. Auch eine Pflanze von mir, - eine von vielen, war eingegangen.

(Es wurde richtig gegossen usw.)

 

Pflanzen sind fühlende Wesen und erkennen Menschen, die mit ihnen interagieren, wieder. Das hat man durch wissenschaftliche Experimente bewiesen. Einen Zusammenhang mit Tod und Sterben ist mir nicht bekannt.

LG
Sven