Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Zurück zum Hauptthema oder wähle einen von 4 Unterpunkten:

Erleuchtung

Wie erlange ich Erleuchtung?

Der Zustand der Erleuchtung kann nicht durch bewusste Anstrengung erreicht werden. Im Gegenteil: Der Versuch, durch bewusste Anstrengungen erleuchtet zu werden, führt dich immer in die Irre. Das liegt daran, dass dein Verstand den Zustand der Erleuchtung gar nicht begreifen kann. Er macht sich möglicherweise Vorstellungen oder Konzepte, die aber nur aus seinen Möglichkeiten heraus. Und die haben mit dem tatsächlichen Zustand der Erleuchtung absolut nichts zu tun - denn es ist ein Zustand außerhalb von Gedanken, Vorstellungen oder Konzepten.

Erleuchtung geschieht einfach von selbst, wenn du eine bestimmte Reife erlangt hast und einen bestimmten Grad an Bewusstseinsentwicklung erreicht hast. Du kannst das nicht forcieren. Auch all mein 'spirituelles Wissen', dass ich dir hier anbiete, führt dich nicht zur Erleuchtung. Aber - immerhin - zu mehr Verständnis über die Mechanismen und Prinzipen des Geistes und ein besseres Verständnis deiner Seele.

Eine der größten Hindernisse auf dem Weg der Erleuchtung ist ein Mangel an Leidenschaft. Auf dem Weg zur Erleuchtung kommt es zu einer 'Abödung' der äußeren Welt. Irgendwann machen dir plötzlich deine geliebten Hobbys oder Tätigkeiten im Außen, für die du Leidenschaft empfunden hattest, keinen Spaß mehr. Du fühlst dich möglicherweise dann müde, ausgelaugt und leer und fragst dich: 'Wie bringe ich wieder Begeisterung in mein Leben?'. Alle Versuche, diese Leidenschaft durch Aktionen im Außen, durch irgendein 'Tun', wiederzuerwecken, werden dann fehlschlagen und dich immer verzweifelter und ratloser werden lassen.

Das liegt daran, dass diese Ebene dich nicht mehr erfüllen kann und dir keine Energie mehr bringt. Für dich gilt es dann, dich nach Innen zu wenden und die Leidenschaft deiner Seele zur erkennen, die du ja bist: Die Leidenschaft dafür, überhaupt zu existieren! In jedem Moment deines Lebens das Wunder zu erkennen, das darin besteht, dass du lebst, dass du fühlst, dass du Erfahrungen machst. Die Leidenschaft für das Leben an sich wird dir dann alles andere bringen, was du dir wünscht: Fülle, Kreativität, Gesundheit und alles andere.

Fülle hängt direkt mit deiner Begeisterung für das Leben zusammen. Wenn du Leidenschaft für das Leben hast, ist Fülle da.

Es mag weitere hilfreiche Praktiken auf dem Weg zur Erleuchtung geben, vor allem die Entwicklung deiner Selbstliebe, bedingungsloses Mitgefühl mit dir selbst und Hingabe an die Erfahrungen des Lebens sind förderlich. Auch Selbsterforschung, Selbsterkenntnis und Meditation können hilfreich sein. Aber wenn dir jemand suggeriert, er könne dich durch seine Lehre, seine Meditationstechniken, seine Bücher, Seminare oder Segnungen zur Erleuchtung führen, dann sei dir sicher: Er ist ein Scharlatan!

Es gibt keinen festgelegten Weg, der dich zur Erleuchtung führen kann. Der Weg dorthin bei jedem von uns unterschiedlich. Jeder gelangt auf einem anderen Weg dorthin. Du kannst den Zustand der Erleuchtung nicht erreichen, wenn bestimmte 'Hausaufgaben' in deiner Entwicklung noch nicht erledigt sind.

Nach Erleuchtung braucht auch niemand zu streben, denn deine 'Erleuchtung' ist unausweichlich - dieser Zustand wird sich früher oder später bei jedem von uns von selbst einstellen. Dies ist bereits festgelegt, dies ist der große Plan der Schöpfung, der Sinn unseres irdischen Lebens. Wenn dies nicht in diesem Leben geschieht, dann in einem anderen. Aus Perspektive der Seele spielt das überhaupt keine Rolle, denn für sie gibt es keine 'Zeit'.

Die Verantwortung für deine Erleuchtung liegt bei deiner Seele. Vertraue ihr - und gebe dich diesem Weg einfach hin! DAS du den Zustand der Erleuchtung erlangen wirst, ist absolut sicher! Die einzige Frage ist, wann dies geschieht. Und das kannst du nicht beeinflussen. Also genieße die Reise und die Erfahrungen, die du dabei machst!


Zurück zum Hauptthema oder wähle einen von 4 Unterpunkten:

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema: Ernährung



Copyright © 2022 by Sven-Oliver Wirth