Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Zufall

Es gibt keine Zufälle – alles Geschehen unterliegt Gesetzen.

Wir bezeichnen etwas als 'Zufall', wenn wir die Regeln und Gesetze, die zu einem Ereignis geführt haben, nicht erkennen und nicht verstehen.

Der Begriff für den „Kosmos“, in dem wir leben, stammt aus dem Griechischen und bedeutet 'Ordnung'. Es gibt Gesetze, die diese Ordnung regeln. Sie werden 'universelle Gesetze', 'hermetische Gesetze' oder 'geistige Gesetze' genannt. Mehr dazu hier: Geistige Gesetze.

Jede Ursache hat ihre Wirkung. Jede Wirkung hat ihre Ursache. Alles geschieht gesetzmäßig. Ursache und Wirkung können zeitlich weit auseinanderliegen - daher ist uns die Ursache vieler Erscheinungen nicht klar. Dann meinen wir, es sei ein 'Zufall'.

Aus dem, was wir losSCHICKen formt sich unser SCHICKsal.

Das, was wir denken (= Ursache), manifestiert sich in unserer Realität und tritt in Erscheinung (= Wirkung). Gedanken sind wie Magneten, die entsprechende Auswirkungen anziehen. Dieses Prinzip wurde übrigens schon in den geistigen Schriften aller Religionen beschrieben. Und auch der Volksmund kennt es: „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück!“. Jeder bekommt zurück, was er an Gedanken, Gefühlen und Taten ausgesandt hat. Dies geschieht nicht zufällig.

Deine Gedanken und Gefühle der Freude und Fülle erzeugen genau dies: Freude und Fülle. Und deine Gedanken des Mangels erzeugen Mangel in deinem Leben. Die Erscheinungen in deinem Umfeld, die daraus resultieren, sind KEINE Zufälle!

Mittels deines freien Willens entscheidest du, welche Ursachen du setzen willst, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Bewusstseinsentwicklung und geistiges Wachstum sind nur möglich, wenn du verstehst, welche Auswirkungen dein Denken und Handeln hat. So lernst du - das ist der Plan und daher gibt es dieses Prinzip in unserer Welt. Du erschaffst deine Realität bereits die ganze Zeit nach diesem Prinzip - die Auswirkungen sind dir nur noch nicht voll bewusst.

Das nächste Mal, wenn du etwas für 'Zufall' hältst, oder wenn du hörst, wie jemand anderes etwas 'Zufall' nennt, halte doch mal inne! Denke dann darüber nach, welche Ursache hinter diesen 'Zufall', der keiner ist, stecken könnte. Dies kann zu einer enormen Erweiterung einer Sichtweise und einem neuen Verständnis der Welt und ihrer Zusammenhänge führen.

Bist du an weiteren Themen wie diesem interessiert? Dann abonniere meinen kostenlosen Fernlehrgang!

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema:  Übersicht der Themen



Copyright © 2022 by Sven-Oliver Wirth