Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Kinder

Jedes Kind ist rein und grenzenlos in seiner Liebe.

ALLE Kinder sind Kinder der neuen Zeit auf Erde. Wir sollten sie nicht in Kategorien wie „besondere Kinder“ (Indigo-Kinder) und „gewöhnliche Kinder“ aufteilen, denn dadurch würden wir eine Illusion erschaffen, die Kinder von ihrem natürlichen Kontakt und ihrer natürlichen Bewusstheit über sich selbst abbringt. Das ist ganz sicher nicht im Sinne des „Erfinders“! Alle Menschen sind gleichwertig - daher sollten wir uns auch für die Gleichheit aller Kinder einsetzen.

Jedes Kind ist anfänglich rein und grenzenlose in seiner Liebe, es möchte seine Eltern mit Liebe beschenken und von seinen Eltern geliebt werden. Es versucht, entweder durch Schönheit, Intelligenz oder durch Protest die gebende oder empfangende Liebe zu den Eltern zu aktivieren. Auch hat jedes Kind hat den inneren Wunsch, den Eltern ein Helfer zu sein.

Kinder bringen unbewusst und auf natürliche Weise auch alle unausgesprochenen Konflikte zwischen dem Vater und der Mutter zum Ausdruck. Dies bewusst zu beobachten kann für die Eltern sehr hilfreich sein!

Unsere Zeit erfordert, dass wir neue Wege um Umgang mit unseren Kindern entwickeln. Wer beispielsweise glaubt, er müsse sich mehr um seine Arbeit als um sein Kind kümmern, um die Existenz der Familie auf diese Weise zu sichern, erschafft damit eine Illusion und einen endlosen Kreislauf von harter Arbeit. Dies wird niemals zu einer Erfüllung führen! Mehr denn je gilt es bei Kindern unserer Zeit, sich weniger auf die materielle Versorgung zu konzentrieren, sondern Kinder als geistige Wesenheiten zu begreifen, die zu Beginn ihres Lebensweges unsere größtmögliche Liebe und Aufmerksamkeit brauchen.

Wir alle wählen uns unsere Eltern vor einer Inkarnation bewusst aus. So suchen wir uns z.B. einen Vater oder eine Mutter aus, der/die die gleichen Wunden in sich trägt wie die, die bei uns selbst in früheren Inkarnationen entstanden sind und die wir heilen möchten.

Die Aussöhnung mit den eigenen Eltern ist eine Vorrausetzung, um ganz und gar in die eigene Kraft zu kommen und vollständig in das göttliche Bewusstsein eintreten zu können. Solange wir durch ungeklärte Konflikte an unsere Eltern gebunden sind, bleiben wir in diesen Bereichen weiterhin das Kind.

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema:  Kinderpornografie



Copyright © 2021 by Sven-Oliver Wirth