Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Gebete

Gebete sind eine Form der Kommunikation.

Gebete sind eine innige Form der Kommunikation mit Gott, mit der geistigen Welt, mit Wesenheiten der geistigen Welt. Durch die Form des Gebets können wir unseren Dank ausdrücken, Fragen stellen oder um Schutz oder die Erfüllung eines Wunsches bitten.

Jedes Gebet wird erhört. Für die Umsetzung in der geisitgen Welt ist jedoch entscheidend, mit welcher Herzensqualität ein Gebet gesprochen wird. Es ist etwas völlig anderes, ob jemand ein standardisiertes Gebet einfach nur herunterleiert ohne innerlich damit wirklich verbunden zu sein - oder ob sich jemand aus tiefstem Herzen etwas sehnlichst wünscht. Dies macht den Unterschied in der Qualität des Resultats.

In Bezug auf Wünsche ist es sehr empfehlenswert, den Nachsatz "soweit dies meinem höchsten Wohle dient!" hinterherzuschieben. Gebete wirken! Und ein unerleuchteter Verstand weiß nicht, was wirklich gut und gesund für uns ist, was in Wahrheit zu dauerhaftem Frieden und Glück führt - und was nicht. Daher könnten wir uns etwas wünschen, was uns auf unserem Weg mehr schadet als nützt. Wenn wir die Erfüllung unseres Wunsches jedoch davon abhängig machen, ob er - aus göttlicher Sicht - unserem höchsten Wohle dient oder nicht, legen wir dies in höhere Hände. Wir lassen eine höhere Weisheit über die Erfüllung unseres Wunsches entscheiden und vermeiden so, uns eventuell selbst zu schaden.

Ein großer Schlüssel für das eigene Wachstum ist, gute Fragen zu stellen. Gute Fragen können beispielsweise sein: "Was ist die Ursache meiner Rückenschmerzen - und wie kann ich sie erlösen?" oder "Was steckt hinter meinem Gefühl / meinem Schmerz / meiner Angst vor... / und wie kann ich es auflösen?".

Alles, was uns geschieht, alle Krankheiten, Schmerzen und Geschehnisse in unserem Umfeld haben immer etwas mit uns selbst zu tun. DIES gilt es zu erforschen und ggf. aufzulösen oder zu klären - und hierbei ist die geistige Welt immer gern behilflich. Und zwar auch hier in dem Maße, wie sehr uns unsere Fragen wirklich am Herzen liegt. Die Herzensqualität mit der du deine Frage aussendest entscheidet über die Qualität und Tiefe, mit der sie dir beantwortet wird.

Bei Fragen, die sich um ANDERE oder um Dinge im AUSSEN drehen (Warum hat mein Chef... Wer ist dafür verantwortlich, dass...) sind oft problematisch. Zum einen gibt es einen "geistigen Datenschutz" der verhindert, dass du Informationen über andere Personen erhältst, die dich nichts angehen. Zum anderen möchte die geistige Welt dir vor allem bei DEINER Entwicklung helfen. Wenn du nach Umständen fragst, die damit nichts zu tun haben, kann es sein, dass du nur eine sehr allgemeine oder gar keine Antwort erhältst.

Was die Form der Antwort auf dein Gebet, deine Frage oder deinen Wunsch angeht ist wichtig zu wissen, dass der geisitgen Welt eine große Bandbreite von Möglichkeiten offen steht, um dir zu antworten. Die Antwort kann in Form eines Gefühl, durch die scheinbar nebensächliche Bemerkung einer anderen Person oder durch das "zufällige" herunterfallen eines Buches mit einer bestimmten Seite, aus der sich die Antwort ergibt, zu dir kommen. Sei offen dafür, WANN und WIE die Antwort zu dir kommt, aber immer kannst du sicher sein, DASS sie kommen wird!

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema:  Gefühle



Copyright © 2021 by Sven-Oliver Wirth