Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Ho’oponopono

Hawaiisches Verfahren zur Aussöhnung und Vergebung.

Ho’oponopono bedeutet auf Hawaiisch „in Ordnung bringen“ und ist ein traditionelles Verfahren zur Aussöhnung und Vergebung. Mit diesen vier Sätze beginnt die Vergebung und das Verzeihen, denn du übernimmst auf diese Weise die Verantwortung für dein Denken und Fühlen. Du entscheidest dich damit, positiv und vergebend auf die Verletzung, die durch eine Person bzw. Situation entstanden ist, zu schauen.

Die Vergebung ist weniger für den anderen als vielmehr für dich selbst wichtig. Denn DU bist es, der leidet, wenn du einem anderen Menschen Vorwürfe machst und glaubst, er ist deiner Vergebung nicht würdig! Der Schmerz und der Energieverlust entsteht dann in dir. Und viele von uns tragen diese enorme Last lange Jahre mit sich herum, gerade auch in Bezug auf Eltern oder ehemalige Partner. Die Befreiung von dieser Last beginnt, wenn du im Stillen und in Gedanken an dieser Person bzw. Situation folgende Sätze sprechen kannst:

Es tut mir leid.
Bitte verzeih mir.
Ich liebe dich!
Danke.

1. Es tut mir leid.
Dies beinhaltet das Gefühl der Reue, das Eingestehen von Fehlern und den Wunsch nach Frieden. Durch diesen positiven, liebevollen Akt drückst du den Wunsch nach Frieden und Heilung aus.

2. Bitte verzeih mir.
Dieser Satz zeigt deinen Mut, dich mit all deinen Verletzungen zu offenbaren. Und deine Bereitschaft, eventuelle weitere Verletzungen mit Liebe und Vergebung zu beantworten. Diese Art zu denken setzt enorme Lichtkräfte in deinem Herz und deiner Seele frei!

3. Ich liebe Dich.
Hiermit drückst du die bedingungslose Akzeptanz der Fehler anderer aus. Und du respektierst damit die Handlung deines Gegenübers, auch wenn sie für dich in dem Moment schmerzhaft war. Jeder handelt auf seine Weise immer bestmöglich - und kein Mensch handelt in jeder Situation immer in vollkommen angemessener Weise. Wir alle machen Fehler, dafür sind wir hier. Indem du anderen ihre vermeintlichen Fehler oder Schwächen aktiv vergibst, befreist du dich selbst aus deiner Opferrolle.

4. Danke.
Dankbarkeit setzt enorme, positive Kräfte frei und ist hier ein Ausdruck des Verstehens und Erkennens von Heilung mittels Vergebung.

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema:  Human Design



Copyright © 2021 by Sven-Oliver Wirth