Spritiwissen.de Wissen von A-Z

ICH BIN

Das 'ICH BIN' Prinzip birgt unsere größte Macht.

Das Besondere an uns Menschen ist, dass wir im Gegensatz zu anderen Lebensformen sagen können: „ICH BIN“. Auf diese Weise können wir uns selbst definieren. Wir können beispielsweise sagen: "ICH BIN klug", "ICH BIN mutig", "ICH BIN liebevoll". Aber auch: "ICH BIN arm", "Ach, BIN ICH doof!" oder "ICH BIN ungeschickt".

In diesen Aussagen steckt eine enorme Kraft und eine Macht, die den meisten Menschen völlig unbewusst ist. Tatsächlich liegt in ICH BIN Aussagen die höchste Macht, die höchste Schöpferkraft, mit der wir in der Lage sind, alles, was wir wünschen, zu erschaffen. Vieles wurde und wird unternommen um zu verhindern, dass wir dieses größte Potential in uns erkennen!

Wir alle haben das Potential in uns, das ICH BIN Prinzip in uns jederzeit zu aktivieren und bewusst einzusetzen. Das „ICH BIN“ Prinzip ist das mächtigste Werkzeug, dass uns zur Verfügung steht. In der Erkenntnis: „ICH BIN das, was ich erzeugen möchte!“ liegt unsere höchste Macht. Erkennen und empfinden wir wirklich, dass wir „ICH BIN“ sind, wird sich alles so gestalten, wie wir es befehlen. Wer einen Wunsch äußert, benutzt nur eine schwächere Form des "befehlens". Wenn wir dagegen die ICH BIN Kraft als Befehl nutzen, diesen Befehl in die Gegenwart legen und ihn der Kraft und Intelligenz Gottes unterstellen, kann er gar nicht anders, als sich zu erfüllen.

Wer sagt „ICH BIN“ und wirklich versteht, was es bedeutet, ist in das Christusbewusstsein eingetreten und kann Liebe und Intelligenz in Bewegung setzen und diese unbegrenzte Kraft lenken. Indem wir sagen „ICH BIN“ setzen wir alle Eigenschaften der höchsten Kraft des Universums in Bewegung. Wir brauchen uns nur dessen bewusst zu sein - und ES IST.

In der Bibel wurde vielfach darauf hingewiesen – aber nur wenige haben es wirklich verstanden. Jesus wird in Mk 11,23 wie folgt zitiert: „Ich versichere euch: Wenn jemand zu diesem Berg sagt: 'Auf, stürze dich ins Meer!' und hat keinerlei Zweifel, sondern vertraut fest darauf, dass es geschieht, dann geschieht es auch! Um was ihr auch betet und bittet: glaubt, dass ihr es bereits empfangen habt - und es wird euch gegeben werden.“

Damit wir das „ICH BIN“ erfolgreich anwenden können, bedarf es Zweierlei:
1. Keinerlei Zweifel
2. Der Glaube, dass du bereits empfangen hast, worum du bittest, was du wünschst bzw. was du befehlst.

Zweifel und Angst sind die beiden Tore, durch die jeder Mensch durchschreiten und die jeder von uns hinter sich lassen muss, um seine vollständige Freiheit und Macht zu erkennen und zu erlangen. Jeder von uns muss lernen, seine Zweifel beiseite zu schieben oder aufzulösen. Wer zweifelt, muss warten!

Glauben heißt: Vertrauen zu haben, es sei wahr.
Hierin liegt der Schlüssel, diese unbegrenzte Macht nutzen zu können.

Der Begriff „Gott“ beschreibt die höchste Form des Bewusstseins, das große ICH BIN. Wer „ICH BIN“ sagt, ist augenblicklich in Verbindung mit der unendlichen Gotteskraft. Entscheidend ist zu erkennen, welcher Teil in dir ICH BIN sagt. Die „ICH BIN“ Gegenwart ist in Wahrheit die geheime Stätte Gottes. Das ganze Universum wurde durch die „ICH BIN“ Präsenz erschaffen. Die Benutzung dieser Gegenwart, die bewusste Benutzung dieser Macht durch unsere Aussage „ICH BIN …“ ist die höchste Tätigkeit, die es geben kann. Sie zu nutzen und für eigene Zwecke einzusetzen, ist das Geburtsrecht eines jeden Menschen.


Es gibt zu diesem Thema 2 Unterpunkte:

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema:  Inkarnation



Copyright © 2019 by Sven-Oliver Wirth