Spritiwissen.de Wissen von A-Z

Zurück zum Hauptthema oder wähle einen von 14 Unterpunkten:

Beziehungen

Warum es wichtig ist, EINE Priorität innerhalb deiner Beziehung zu setzen.

Es gibt nur wenige Fälle bei denen sich ein Paar gegenseitig in ALLEN Bereichen ALLES geben kann, was sich der jeweils andere wünscht. Die sprichwörtliche „eierlegende Wollmichsau“ gibt es nicht. Daher sollten wir den eigentlichen Zweck unserer Beziehung klar festlegen.

Weil wir erwarten, dass unsere Partnerschaft so vielen Zwecken dienen soll, unterliegt sie eines Tages nur noch dem Nützlichkeitsprinzip. Indem wir ständig über Finanzen, unseren Beruf, den Haushalt und die Kinder sprechen, machen wir unseren Partner zu einem neutralen Gefährten. Wir werden so vertraut miteinander, dass z.B. die sexueller Verzauberung zu einem mechanischen Standardritual wird.

Deshalb ist es wichtig, sich für eine einzige bestimmte Priorität in der Beziehung zu entscheiden und alle anderen Aktivitäten diesem Hauptzweck unterzuordnen. Wenn uns nicht klar ist, was uns in unserer Beziehung wirklich wichtig ist, werden die einzelnen Aspekte irgendwann miteinander in Konflikt geraten!


Zurück zum Hauptthema oder wähle einen von 14 Unterpunkten:

Dein FEEDBACK zu diesem Thema

nach oben  *  Quellennachweis
Nächstes Thema: Was Frauen wollen



Copyright © 2022 by Sven-Oliver Wirth